13.09.2016

Nach Silber und Bronze, Heute noch Gold!!!

Heute Morgen kämpften 11 Schützen in Kasan um die WM-Medaillen im 50 m Dreistellungsmatch.

moesching 2016 wm 600px

Die Qualifikation fand draussen statt, was zur Begegnung mit dem Russischen Herbstwetter führte:
Greller Sonnenschein wechselte sich andauernd mit starkem Regen ab, das Ganze wurde von
ständigen Windböen flankiert.
Diese Umstände machten die Qualifikation noch schwieriger als sie sowieso schon war;
die Schützen mussten sich während beinahe drei Stunden vollends Konzentrieren.
Am Besten gelang dies Thomas Mösching, kaum ein Schuss misslang ihm bei diesen widrigen Umständen
und er stellte mit 1114 Punkten (27x) einen neuen Weltrekord auf.

Durch den Qualifikationssieg war Thomas natürlich zum Topfavoriten im Finale aufgestiegen,
was sich in jenem bestätigen sollte: Schnell ging er auch hier in Führung, welche er bis
zum Ausscheidungsschiessen innehielt, ja gar ausbaute: Vor dem letzten Schuss um die Goldmedaille
hatte er komfortable 6 Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten. Nach einem letzten sicheren Treffer
war die Goldmedaille Tatsache.

Klassement:
1. MOESCHING T. SUI 442.6 FWR FWCR
2. MUELLER C. GER 438.6
3. PETRENKO D. UKR 426.4

Damit geht diese Schiessweltmeisterschaft für Thomas erfolgreich zu Ende.
Und sie wird bestimmt in positiver Erinnerung bleiben - hat er doch einen kompletten Medaillensatz gewonnen.
Wir gratulieren Thomas herzlich, mögen in Zukunft noch viele weitere Medaillen folgen!

 

Für Mitglieder

BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen